Willkommen, lieber Gast -
treten Sie ein durch das Tor in eine andere Welt.

.

1 Tor zum Barranco

Die Fincas befinden sich im idyllisch gelegenen Barranco del Cura, inmitten von pittoresken Felsformationen und wunderbar abgelegen, damit Sie die Ruhe und das Zirpen der Grillen genießen können – lediglich einen Kilometer vom nächsten Supermarkt und Strand entfernt. Sie sind mit allem ausgestattet, was Sie so im Urlaub benötigen wie Internetzugang (alle vier Fincas verfügen über Wireless-LAN), Grill auf der Terrasse, Fernseher mit SAT-Empfang, Waschmaschine, Mikrowelle, Backofen mit 4er-Cerankochfeld bzw. Gasherd , Kaffee­maschine, Toaster sowie einem Heißwasserbereiter. Bei Bedarf steht ein Babybett und ein Kinderhochstuhl zur Verfügung. Der Küchen- und Eßbereich wird optisch durch einen schmalen Raumteiler (in der Finca Monica 1) bzw. durch den Eßtisch (in der Finca Monica 2 , 3 und 4) getrennt, und Sie finden in den Schränken und Schubladen genügend Stauraum und in den Regalen mit diversen Büchern ausreichend Lesestoff. Wenn dann doch mal etwas fehlen oder eine Glühbirne kaputt sein sollte : Fragen Sie Ihre nette Nachbarin Mona – mich ! - da wird Ihnen geholfen … Falls Ihnen der Sinn mal nach Kaffee spanischer Art steht, kann ich Ihnen gerne den Gebrauch der ´cafetera´ erklären, die im Küchenschrank auf Sie wartet – dann aber bitte auch mit spanischem Kaffee.

2 Fincas von gegenüber
4 Einfahrt Finca Monica 1 und 3
3 Fincas von gegenüber

Nahe bei den Ferienwohnungen sind an einem zentralen Punkt vier Stellplätze, damit auch Ihre Autos sich im Urlaub wohlfühlen können.

Aber auch Geist und Seele sollen hier nicht zu kurz kommen, denn im Barranco wird Ihnen Einiges geboten. Wir beide – mein Nachbar Walter und ich - möchten Interessierten die Möglichkeit bieten, unter südlicher Sonne etwas Eigenes zu schaffen, sich fallen zu lassen und den Aufenthalt in unserem Paradies zu genießen. Bogenbau und intuitives / meditatives Bogenschießen, kreatives Gestalten und malen, Sprachkurs oder Fußreflexzonenmassage in der außergewöhnlichen Umgebung dieses Canyons, unserem „El Paraiso“, sind nur einige der Möglichkeiten.
 

6 Ambiente
5 Stellplätze1

Wenn Sie Lust haben, den Barranco zu Fuß zu erkunden, werden Sie hinter jedem Felsen etwas Neues entdecken können, und mit­gebrachte Hunde (bitte nach Absprache) werden sich hier bestimmt "pudelwohl" fühlen. Wandern Sie doch einfach mal auf´s Geratewohl in die Schlucht hinein, und Sie werden über die Vielfalt der Bergformationen und der Pflanzen- und Tierwelt überrascht sein. Nach etwa 20 Wanderminuten werden sie links eine kleine Höhle finden, darin ein liebevoll gestaltetes Buch, in dem Sie sich gerne verewigen dürfen. Ausruhen und die Stille genießen...

Meine Fincas liegen ganz einsam und allein in den Bergen , aber die Fahrt zum nahen kleinen Shoppingcenter oder Strand von Playa del Cura dauert trotzdem nicht mehr als 5 Minuten. Und der ca. 5 km entfernte kleine Ort Puerto Rico bietet mehr Geschäfte und Restaurants aller Geschmacksrichtungen - probieren Sie doch mal die kanarische Küche, beispielsweise im „Balcón Canario“. Sie können diversen Freizeitaktivitäten nachgehen wie  Tennis, Minigolf,  Fitnesstraining in mehreren Gyms und einer „crossfit box“ oder auf dem Spielplatz (Angry Birds Activity Park).

21 Abend am Strand
22 Strand Amadores
23 Baden im Atlantik
26 Sonnenuntergang PuertoRico
24 Markt in Arguineguin
25 Restaurants in Puerto Rico1
27 naher Golfplatz

In Anfi Tauro gibt es sowohl einen 9- als auch einen 18-Loch-Platz in ca. 4 km Entfernung, wo passionierte Spieler und auch Anfänger das ganze Jahr über ihrem Hobby nachgehen können.  Am Strand von Puerto Rico fahren Sie Jetski oder leihen sich ein Tretboot , gehen Angeln und Hochseeangeln, nehmen Surf,- Tauch- oder Segelunterricht und vieles mehr.
Ebenfalls ganz in der Nähe gibt es den Traumstrand „Amadores“ mit weißem Sand, Palmen und türkisfarbenem Wasser
– sehr einladend …
Wenn Sie bereit sind, etwas weiter zu fahren (ca. 20 km) , können sie in Playa del Inglés action und das Nachtleben genießen – das ist dann das absolute Kontrastprogramm zur Stille des Barrancos, Sie werden sehen .. Dafür ist es empfehlenswert, aber nicht unbedingt notwendig, sich ein Auto zu leihen. Wenn Sie dabei Hilfe benötigen, bin ich gerne bereit dazu, kontaktieren Sie mich bitte.

Sind Sie an Besichtigungen oder Ausflügen auf Gran Canaria interessiert? Da ich schon seit Jahren hier auf meinem Inselparadies lebe, kann ich Ihnen gerne helfen, das Richtige für Sie zu finden. Absolut sehens- und hörenswert sind z. B. die Folkloreveranstaltungen an den Sonntagen in Las Palmas im Norden der Insel. Dort gibt es auch einen nach oben hin offenen Doppeldeckerbus für Touristen – nähere Erklärungen hierzu finden Sie unter Info auf dieser website.
Im Inselinneren können Sie Höhlen erkunden, in denen die Bewohner noch immer (fast) wie zur Zeit der Guanchen leben – nur die Antenne über dem Eingang zeugt von der heutigen modernen Zeit. Die Dünen von Maspalomas locken zu langen Spaziergängen im Sand und Playa del Inglés mit seinem totalen Nightlife – Kontrastprogramm.
Übrigens : Man sagt, daß im Süden Gran Canarias mit das beste Klima der Welt herrschen soll, besonders für Rheumakranke und Asthmatiker !!!

28 Folklore in Las Palmas im Pueblo Canario
29 Vogelhaus für Schlüsselübergabe

... und im Vogelhäuschen in der Nähe des großen Tores deponieren Sie am Tag der Abfahrt bitte Ihren Schlüssel.

Noch etwas Wichtiges : Um einen entspannten Wechsel für meine Gäste zu ermöglichen, bitte ich Sie, lieber abreisende Gast, die Finca bis 11 h besenrein zu hinterlassen, damit Sie, lieber anreisende Gast, es ab 15 h in sauberem Zustand betreten und Ihren Urlaub beginnen können. Wenn möglich – das heißt, wenn die Finca vorher nicht belegt gewesen ist, können Sie natürlich auch schon früher hinein, ebenso gilt : Wenn die Finca am Abreisetag nicht direkt wieder bewohnt wird, dürfen Sie gerne auch bis zum Abend bleiben, falls Sie einen Spätflug erwischt haben sollten. Danke.

… und ganz zum Schluß noch ein paar meiner Gedanken zu Ihrem zukünftigen Urlaubsort :
Das Tor zur Stille - Retreat

"Ein ´Retreat´ ist ein innerer Rückzug von dem lärmenden, ewig denkenden Geist, der uns alltäglich antreibt und uns oft zu Zeitsklaven unseres Selbst macht.”
Dies war immer so eine Art Motto meines vor Jahren verstorbenen Vaters, Prof. Paul-Heinz Wohlers, der so etwas wie der gute Geist im Barranco gewesen ist. Ohne ihn wären diese Fincas niemals entstanden, ich würde hier nicht wohnen und SIE könnten die schönste Zeit des Jahres – Ihren Urlaub in Abgeschiedenheit und Stille - hier nicht genießen.

nach oben

Mona Janke
info@finca-gran-canaria.com
Tel.: +34 928 153059
Handy/whatsapp: +34 619710027

27.8.  17