Anfahrtsbeschreibung, Fotostrecke, Adresse,
Koordinaten der Fincas im Barranco,
AGB´s und interessante links

 

nach oben

Interessante Links

Veranstaltungen und Infos
Hier erhalten Sie Informationen rundum Gran Canaria  www.infos-grancanaria.com         
Erfahren Sie mehr über Veranstaltungen  www.grancanaria.com
Hier finden Sie die offizielle Tourismus Webseite Gran Canarias  www.grancanaria.com    

Wetter auf Gran Canaria       
Wie wird das Wetter? Hier der spanische Wetterdienst www.aemet.es      Strandwetter
Wetterinfo: www.zoover.de         www.wetter.com

Apothekennotdienst     
Benötigen Sie eine Apotheke ? www.coflp.org 

Busfahrplan  
Hier finden Sie die Busfahrpläne Gran Canarias www.globalsu.net

Autovermietung
Vegleichen Sie diese Mietwagenfirmen miteinander :
www.top-car-hire.com  (Playa del Inglés und Flughafen)
www.pluscar-grancanaria.com  (Puerto Rico und Flughafen)
www.payless.es  (Playa del Inglés und Flughafen)
www.cicar.com  (Playa del Inglés und Flughafen)
 

Empfehlenswerte Ferienwohnung auf Lanzarote              
www.lanzasolar.es
 

Ärztliche Notdienste

Allgemeiner Notruf

112

Mehrsprachiger Notruf

902 102 112

Ambulanz

061

Feuerwehr

080

Guardia Civil

062

Policia Local

092

Centro de Salud

928 721169

Hospital San Roque (mehrspr.)

928 063600

Clinica Roca (San Agustin) (mehrspr.)

928 769004

Taxi Maspalomas Zentrale

928 154777 und  902 192019

Konsulate

Deutschland

928 491880, Notfälle 659 517600

Schweiz

928 157979

Österreich

928 762500

0031

Holland

0043

Österreich

0032

Belgien

0044

Großbritannien

0033

Frankreich

0045

Dänemark

0034

Spanien

0046

Schweden

00353

Irland

0047

Norwegen

0039

Italien

00358

Finnland

0041

Schweiz

0049

Deutschland

Telefonauskunft
Auslandsauskunft: 11886
Inlandsauskunft: 11888
Landesvorwahl
Die Orstvorwahl ohne die Null wählen, dann die Teilnehmernummer

Gran Canaria
Ein mildes Klima das ganze Jahr und zahlreiche Strände begründen den Ruf dieses Feriendomizils, ein wahrhaft paradiesisches Eiland zu sein.

Gran Canaria wurde in der Antike „Insel der Seligen“ genannt. Die Ferienzentren liegen an der Südküste, dem sonnigsten Teil der fast kreisrunden Insel mit nur 50km Durchmesser.

Der „Kontinent in Kleinformat“ hat viele Facetten. Die Vegetation der Sonneninsel Gran Canaria präsentiert sich in einer unglaublichen Vielfalt. Hier gibt es subtropische Pflanzen, Drachenbäume, Lorbeerwälder, Palmen, Riesenkiefern und etwa 1800 wild- und teils nur hier wachsende Gefäßpflanzen, die sich vor allem im Frühling und Winter in blühende Blumenfelder verwandeln.
Dem Passatwind verdankt die Insel das mediterrane subtropische Klima mit sehr ausgeglichenen Temperaturen. Der Nordostpassat beschert dem Inselnorden kühle und feuchte Winde, während im niederschlagsarmen Süden trockene und warme Fallwinde vorherrschen. Die Trockenvegetation der Südküste geht in eine Kiefernwaldzone über, an den schmalen Küstenstreifen im Norden schließt sich eine grüne Bergzone an. In den fruchtbaren Tälern an der Küste werden Tomaten, Bananen und exotische Früchte angebaut.
Gran Canaria bietet Bananenpflanzen ein ideales Klima. Deshalb gibt es auch schon seit gut 100 Jahren riesige Plantagen auf der Insel. Kanarische Bananen sind kleiner als ihre mittelamerikanischen Schwestern und wesentlich schmackhafter.
Gran Canaria ist sehr vielfältig. Nahezu kreisförmig und vulkanischen Ursprungs wird es genau in der Mitte vom 1949m hohen Pico de las Nieves überragt. Rasch wechselt mit zunehmender Höhe die Vegetation. Kakteen, Orangen- und Bananenplantagen weichen Maulbeer- und Feigenbäumen. Im Frühjahr taucht blühender Ginster die Berge in leuchtendes Gelb. Schon ab Januar umgibt die Mandelblüte manche Dörfer mit einem weißen Blütenmeer.
Einheimische Tiere gibt es nicht viele. Eidechsen rascheln durchs Gestrüpp. Tauben und einige Raubvögel bevölkern die Lüfte. Der Kanarienvogel, bei uns ein farbenprächtiger Sänger, fliegt in seiner Urform als unscheinbarer gelbgrüner Girlitz durch die Wälder. Artenreicher ist das Meer. Schon beim Schnorcheln am Strand können Sie viele kleine Fische entdecken. Mantarochen sonnen sich gelegentlich im Flachwasser der Buchten, in den bis zu 3000 m tiefen Gräben zwischen den Inseln tummeln sich Haie, Delphine und Grindwale.
Auf Ihren Besuch freut sich Ihre
Mona Janke

Anfahrtsbeschreibung zur Finca Monica

Vom Flughafen auf die Autobahn nach Süden Richtung Playa del Inglés / Maspalomas, weiter an Arguineguin vorbeifahren und die Ausfahrt "Puerto Rico" nehmen.
Von hier aus der Straße etwa 2,5 km folgen, dabei immer rechts halten, bis Sie an das Schild 'Barranco del Cura'  gelangen.
Dort biegen Sie bitte nach rechts in den Barranco ein und folgen der leicht ansteigenden Straße, die nach etwa 500 m in einen etwas holprigen Weg übergeht. Immer noch geradeaus bis an ein großes Tor, dort erwarte ich Sie, um Sie auf den letzten Metern zu Ihrem Feriendomizil zu begleiten.

Mona Janke
Barranco del Cura, 28 c
35138 Mogán, Gran Canaria
Tel :        +34 928 153059
Handy / whatsapp: +34 619 710027
info@finca-gran-canaria.com
www.finca-gran-canaria.com
Skype : santalucia24

27° 48´ 45,32¨ N
15° 43´ 48,21¨ W
 92 m über NN

 

1 Barranco vom Strand bis Fincas
2 Fincas Luftaufnahme
3 Fincas von gegenüber, Lage zueinander
19 ... hier erwarte ich Sie

Anfahrtsbeschreibung zum Ausdrucken als PDF

Lanzasolar

Wichtige Telefonnummern

Gran_Canaria

AGB´s   
 ( Allgemeine Geschäftsbedingungen )

.

Wunderschönes Video von allen 7 Kanarischen Inseln

video
Mona xx

Mona Janke
info@finca-gran-canaria.com
Tel.: +34 928 153059
Handy/whatsapp: +34 619710027

18.6.  17